Tech­nis­cher Assist­ent (m/w/d) (BTA, MTA, CTA) – Gewebekul­tur und Gen­ome Engineering

Wir beset­zen in Vollzeit die Stelle

Tech­nis­cher Assist­ent (m/w/d) (BTA, MTA, CTA) – Gewebekul­tur und Gen­ome Engineering

ISAR Bioscience GmbH ist ein neu gegründetes, vom Freistaat Bay­ern unterstütztes, trans­la­tionales Forschung­sun­terneh­men in Planegg bei München. 

Wir forschen über degen­er­at­ive Erkrankun­gen des Gehirns (Alzheimer), des Herzens (Infarkt, Herz­schwäche) und des Immun­sys­tems. Wir nutzen induzierte pluri­po­tente Stam­mzell-Tech­no­lo­gien (iPSC), um Krankheits­mod­elle für die Ent­deck­ung neuart­i­ger Wirk­stoffe zu entwick­eln. Dabei gehen wir strategis­che Part­ner­schaften mit Forschung­sein­rich­tun­gen und Indus­trieun­terneh­men ein.

Wir suchen für unsere Teams im Bereich Gen­ome-Engin­eer­ing und hiPSC-Dif­fer­en­zier­ung ab sofort einen Tech­nis­chen Assist­en­ten (m/w/d) (BTA, MTA, CTA) als kom­pet­ente und motivierte Ver­stärkung zur Entwicklung der näch­sten Gen­er­a­tion von Zelltherapien.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung kom­plexer Genom-Edit­ier­ung­s­ex­per­i­mente mit CRISPR/Cas9 in hiPSCs zur Her­stel­lung trans­gener Zelllinien
  • Isol­a­tion von Einzelzellklonen
  • Charak­ter­is­ier­ung und Val­idier­ung von Zelllinien mit moleku­lar­bio­lo­gis­chen Methoden
  • Mit­arbeit in der Weit­er­entwicklung, Etablier­ung und Opti­mier­ung von Methoden
  • Entwicklung von Zell­ther­apien unter „accord­ing to GMP“ Standards
  • Über­nahme von Ver­ant­wor­tung für Laborgeräte
  • Ver­fassen und Aktu­al­is­ieren von SOPs
  • Dok­u­ment­a­tion nach GLP-Stand­ards im elektron­is­chen Laborjournal.

Ihr Pro­fil

  • Abgeschlossene Aus­b­ildung als Tech­nis­cher Assist­ent (BTA/MTA/CTA), Mas­ter of Sci­ence oder eine ver­gleich­bare Aus­b­ildung mit Beruf­ser­fahrung im Tätigkeitsgebiet
  • Erfahrung im Bereich Zellkul­tur: Kul­tivier­ung von Stam­mzel­len, Zelllinien und/oder Primärzel­len, Transfektion/Transduktion von Zel­len, Labor­arbeit unter gen­tech­nis­cher Sich­er­heitsstufe S1 und S2
  • Erfahrung mit moleku­lar­bio­lo­gis­chen und bio­chemischen Methoden
  • Eng­lisch­ken­nt­n­isse und gute Kom­munika­tionsfähigkeiten für die Arbeit in einem inter­na­tionalen Umfeld
  • Zuver­lässigkeit, Flex­ib­il­ität, Neu­gierde und die Bereit­schaft, sowohl teamori­entiert als auch eigen­ver­ant­wort­lich zu arbeiten.

Unser Ange­bot

Wir bieten Ihnen die beson­dere Gele­gen­heit, die Entwicklung eines jun­gen Forschung­sun­ternehmens in einem inter­d­iszip­linären Team mit Pioni­ergeist mitzugestal­ten und spannende Aufgaben mit Ver­ant­wor­tung und Eigen­ini­ti­at­ive zu übernehmen. Das Gehalt richtet sich nach Ihrer Qual­i­fika­tion und Beruf­ser­fahrung in Anlehnung an den öffent­lichen Dienst.
Die Stelle ist zun­ächst auf zwei Jahre befristet mit der Option im Anschluss einen unbe­fristeten Ver­trag zu schließen.

Kon­takt

Bitte schicken Sie Ihre Bew­er­bung­sun­ter­la­gen mit Leben­slauf, Arbeit­szeugn­is­sen bzw. Empfehlungss­chreiben an recruitment@isarbioscience.de und ver­wenden Sie in der Betreffzeile den Titel der Stel­lenaus­s­chreibung. Altern­ativ können Sie sich über unten stehendes Bew­er­bungs­for­mu­lar bewerben.

  • Dr. Chris­ti­ane Schiegerl
    Dr. Chris­ti­ane Schiegerl

    Please do not hes­it­ate to con­tact me if you have any questions.

    089-356475-413

Apply now

Please send us your applic­a­tion doc­u­ments with CV, ref­er­ences or let­ters of recom­mend­a­tion as a PDF file.

    My Data



    My Doc­u­ments

    Upload a pdf file with your doc­u­ments (up to 5 files, up to 10 MB) 

    *man­dat­ory fields

    back BACK